Deutsche Geschichte hautnah erleben

Gerade einmal zwei Kilometer ist sie entfernt von unserem Heimatdorf Aulosen - die ehemalige innerdeutsche Grenze.

Von 1952 bis 1990 trennten hier kilometerweise Stacheldraht, Mienen, Selbstschussanlagen und die bewaffneten Soldaten der NVA Grenztruppen DDR und BRD.

Auf der einen Seite die Region Altmark in Sachsen-Anhalt, auf der anderen das Wendland in Niedersachsen. Zwei konträre Welten entstanden. Viele Menschen verloren ihr Leben beim Versuch, diese Grenze zu überwinden.
Heute erinnern alte Überbleibsel, Denkmäler und Gedenkstätten, an diese vergangen Zeiten.

Vom Grenzstreifen zum Naturschutzprojekt

Der insgesamt fast 1400km lange Grenzstreifen hat sich über die Jahre der Nichtnutzung zu einem einzigartigen Lebensraum für seltene und bedrohte Tier- und Pflanzenarten entwickelt.

Bekannt ist er heute als "Das Grüne Band", welches vom Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland betreut wird.

Wanderungen  und Spaziergänge bieten sich hier ganz besonders an.

 

Sie möchten das "Grüne Band"  entdecken und gleichzeitig mehr über ein düsteres Kapitel deutscher Vergangenheit erfahren?

Dann laden wir Sie herzlich ein, an unseren Wanderungen im ehemaligen Grenzgebiet teilzunehmen und Geschichte hautnah zu erleben!

An Feldern, Wiesen und Badesseen vorbei, führt unsere kleine Tour über alte Plattenwege beispielsweise zur Gedenkstätte Dorf Stresow.
Informationstafeln sowie ein originalgetreuer Nachbau der Grenzanlagen erinnern hier an die traurige Geschichte eines Ortes, dessen Bewohner zwangsumgesiedelt und deren Häuser dem Erdboden gleichgemacht wurden.

Einen weiteren Anlaufpunkt stellt der ehemalige Beobachtungsturm BT-9 bei Nienwalde dar, den Sie auf dem Bild oben sehen.


Sollten Sie sich darüber hinaus noch intensiver mit dem Thema befassen wollen, empfehlen wir einen Besuch im Grenzlandmuseum Schnackenburg, welches sich ca. 8km entfernt direkt an der Elbe befindet.

Packliste:

- wetterfeste, bequeme Kleidung

- festes Schuhwerk

- Proviant, mind. 2L Wasser

- ggf. Sonnenschutz / Badesachen