Mit dem Pferd durch Wald und Wiesen

Auf dem Rücken eines Ponys gemütlich durch die Pampa juckeln, Graureiher beobachten und einen Zwischenstopp am Badesee einlegen - das klingt für Sie nach Entschleunigung pur?

Ist es auch!

Unsere schöne Heimat bietet den idealen Ausgangspunkt für ruhige Spaziergänge durch Wald und Flur.
Denn hier scheinen die Uhren langsamer zu laufen.
Unweit des Biosphärenreservates Elbtalaue, zwischen Wiesen, Feldern, Deichen und Naturschutzgebieten lässt es sich prima entspannen, während die Hektik des Alltages für ein paar Stunden in Vergessenheit gerät.

 

Besonders für Familien mit Kindern können unserer Pferdespaziergänge kleine Abenteuer sein und dazu anregen, die Natur mit all ihren Facetten besser kennenzulernen und zu erkunden.

Gerade der Umgang mit einem Pony, es zu führen oder auf dem warmen, weichen Rücken durch die Gegend zu schaukeln werden für Ihre Kinder in bleibender Erinnerung sein.

Langweilig wird es bei aller Gemütlichkeit aber keineswegs, denn es gibt so Vieles zu entdecken!

.

Packliste:

- bequeme, wetterfeste Kleidung

-Turnschuhe

- Proviant, Wasser

- ggf. Sonnenschutz

- ggf. Badesachen

- Reithelm/Fahrradhelm falls vorhanden